Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesundheit als Grundstein für Erfolg!

Was versteht man unter Betrieblichem Gesundheitsmanagement?

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (kurz: BGM) ist die strukturierte und systematische Entwicklung, Planung und Koordination betrieblicher Strukturen und Prozesse, mit dem Ziel die Gesundheit der Arbeitnehmer zu erhalten und vor allem zu fördern. Hierbei geht es um physische, aber auch immer mehr um psychische Gesundheit in allen Branchen und Unternehmen.

Die Bausteine des Betrieblichen Gesundheitsmanagement im Überblick:

  • Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF)
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Personalmanagement und Fehlzeitmanagement
Image

Warum ist betriebliches Gesundheitsmanagement für Unternehmen wichtig?

Der Arbeitsplatz beeinflusst die Gesundheit der Arbeitnehmer auf unterschiedlichste Arten.

Positive Auswirkungen:

Die Tätigkeit trägt zur Entwicklung der Persönlichkeit im Sinne der Entfaltung Deiner Potentiale und Aufbau Deiner persönlichen Kompetenzen bei und fördert so die körperliche und psychische Form der Arbeitnehmer.

Negative Auswirkungen:

Die Tätigkeit macht den Arbeitnehmer krank. Bei unnachgiebiger Arbeitsverdichtung, Einführung neuer Arbeitsmethoden, gesteigerte Qualitätsanforderungen oder einem allgemein hohem Stresslevel (z.B. in Pflegeberufen) sind Maßnahmen erforderlich, um Risiken einer physischen und psychischen Belastung zu minimieren.

Um langfristig gesunde Arbeitnehmer zu haben, ist es zwingend erforderlich Maßnahmen zur Gesunderhaltung im Betrieb zu implementieren. So individuell wie die Unternehmen sind, so unterschiedlichen sind auch die möglichen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung.

Fakt ist, dass durch ein gutes Betriebliches Gesundheitsmanagement Kosten für Personalausfälle, erhöhte Fluktuationen oder den ständigen Einsatz von Leihpersonal minimiert werden.

Zusätzlich gehört das Betriebliche Gesundheitsmanagement in das Portfolio eines modernen Arbeitgebers und ist mittlerweile bei Fach- und Führungskräften auch ein Grund einen neuen Job in einem vorbildlichen Unternehmen anzufangen.

workshop seminare hannover
Image

Wie unterstützt YOU’DID Management Unternehmen beim Betrieblichen Gesundheitsmanagement?

Im Rahmen einer Beratungsdienstleistung analysieren unsere BGM-Trainer Euren aktuellen Stand im Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Im Anschluss werden auf Basis Eurer Bedürfnisse und Anforderungen sowie unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen effektive Maßnahmen zur Gesundheitsförderung im Betrieb entwickelt. Diese werden individuell auf Euch abgestimmt und sind deshalb besonders nachhaltig.

Auch bei der Umsetzung und der anschließenden Erfolgskontrolle unterstützen wir die Unternehmen branchenübergreifend gerne nachhaltig.

Unser Hauptaugenmerk liegt dabei immer gleichermaßen auf Arbeitnehmer und Arbeitgeber:

  • Verhältnisprävention
    • Verbesserung der Arbeitsbedingungen
    • gesundheitsgerechten Abwicklungen der Arbeiten
    • prozessoptimierte und gesündere Organisation der Tätigkeiten
  • Verhaltensprävention
    • Verständnis der Führungskräfte für Gesundheit entwickeln
    • Förderung der Eigenverantwortung aller Arbeitnehmer
    • Bewusstsein für die eigene Gesundheit am Arbeitsplatz entwickeln

Was kostet das Betriebliches Gesundheitsmanagement bei YOU’DID Management?

Die Preise werden individuell zu jeder Anfrage kalkuliert und auf Dich als Person oder auf Euch als Unternehmen angepasst. Fairness und Transparenz ist uns dabei besonders wichtig, Ihr erhaltet daher immer ein schriftliches Angebot mit allen Angaben zu unserer Dienstleistung von uns.

workshop seminare hannover
logo

Führung 2.0 - Das Update für junge Führungskräfte und moderne Unternehmen

Adresse

YOU’DID Management e.K.

Inhaberin Judith Müller

Deisterstraße 2b
31552 Rodenberg

+49 (0) 151 50478040

Immer up to date..

Folge uns auf:
Bitte beachtet unseren Gender-Hinweis.
logo youdid management