YOU’DID Management – New Work. New Culture.

Was genau ist eigentlich New Work?

Die Definition des Begriffes „New Work“ geht auf den deutschen Sozialphilosophen Frithjof Bergmann zurück. Er beschreibt dabei, dass seit der Industriellen Revolution der prinzipielle Grundgedanke von Arbeit in der Erledigung oder dem Abarbeiten von Aufgaben bestand. Als Beispiel dafür nannte er die Fließbandarbeit. Gemäß seiner Erläuterung steht der Mensch dabei als Mittel zur Zweckerfüllung im Zentrum der Arbeit. Der Mensch ist bei diesem Prinzip eher als Maschine ohne Emotionen zu sehen.

Der New Work Gedanke kehrt genau dieses Verhältnis um: Der Mensch im New Work Universum soll nicht mehr nur reine Arbeit verrichten, sondern sich mit Hilfe der Arbeit selbst verwirklichen. Bei New Work geht es also vor allem um Sinnstiftung, Freiheit und Selbstständigkeit im Arbeitsalltag. Der Mensch wird in dieser Begriffsdefinition nicht mehr als Maschine zum Arbeitszweck gesehen, sondern als das Individuum (mit all seinen Stärken und Schwächen), das er auch wirklich ist.

In aller erster Linie ist New Work somit eine Einstellung und eine kulturelle Veränderung von Unternehmen.

Image

Was gehört in der Arbeitswelt zu New Work?

Image
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
    • individuelle Arbeitszeitmodelle
    • Wunscharbeitszeit der Arbeitnehmer
    • Verschiedene Teilzeit-Modelle
    • Gleitzeit
    • Vertrauensarbeitszeit
    • Jobsharing

 

  • Wechselnde Arbeitsorte  
  • Dynamische Organisationsstrukturen
    • agile Strukturen
    • Handlungsfreiheit
    • Reduzierung von Hierarchien
    • kurze Entscheidungswege

 

  • Fachliche Flexibilisierung
    • Kollaboration
    • Crowdsourcing
    • interdisziplinäre Projektarbeit
    • Wissenstransfer
    • JobRotation
Image

Was bedeutet in diesem Zusammenhang der Begriff „New Culture“?

Um New Work in Unternehmen zu integrieren, ist es vor allem notwendig auch eine neue Kultur zu bilden, die insbesondere auch neue Institutionen, neue Bildung und neue Architektur hervorbringen sollte. So zumindest war die ursprüngliche Idee von Frithjof Bergmann. Das sind keine völlig utopischen Gedanken, sondern Ansätze, die mittlerweile von einigen Unternehmen weltweit bereits vorgelebt werden.

Intelligente Architektur von Bürogebäuden setzt auf ressourcenschonende und nachhaltige Bauweise und Materialien.

Das Bildungssysteme wird aktuell von vielen Seiten kritisiert und immer wieder auf Prüfstand gestellt. Eine Entwicklung steht in einigen Ländern bereits kurz bevor oder wurde bereits auf den Weg gebracht.

Unternehmenskultur ist ein zentrales Thema in vielen deutschen Unternehmen. Immer mehr Unternehmen beschäftigen sich aus verschiedenen Perspektiven mit Werten und der innerbetrieblichen Kultur. Diese Modernisierung der Kultur fasst man unter dem Begriff „New Culture“ zusammen. Dazu gehören in der Praxis folgende Faktoren:

  • Eine moderne Unternehmensphilosophie
  • Gemeinsame und transparente Unternehmenswerte
  • Gemeinsame Umgangsregeln
  • Moderne Mitarbeiterführung (Leadership)
  • Corporate Identity

Was haben Nachhaltigkeit und New Work miteinander zu tun?

New Work verfolgt auch ökologische und volkswirtschaftliche Interessen. Durch Digitalisierung und moderne Arbeitsmethoden ist das Arbeiten und Produzieren von Produkten und Dienstleistungen an verschiedenen Standorten möglich. 

Laut Auswertungen von Statista arbeiteten im Januar 2021 ca. 24,8 Prozent aller befragten Erwerbstätigen ganz oder teilweise aus dem Homeoffice. Die Tendenz war damals steigend. Das lag vor allem auch an der Corona-Krise, da die Unternehmen zum Umdenken gezwungen wurden. Durch diese Veränderung konnten Arbeitswege und Dienstreisen minimiert werden. Das hat zu positiven Auswirkungen auf den ökologischen Fußabdruck geführt. So konnte wissenschaftlich nachgewiesen werden, dass die globalen CO2-Emissionen in dem Corona Jahr 2020 deutlich stärker sanken als in den Jahren zuvor.  

Wenn nun also unabhängig von der Corona-Pandemie die Unternehmen umdenken und sich im Rahmen von New Work modernisieren, dann kann das positive Auswirkungen auf unsere Nachhaltigkeit haben und somit zur Verbesserung der ökologischen Situation in Deutschland beitragen. Ein wichtiger Schritt in unsere gemeinsame Zukunft.

workshop seminare hannover

Gibt es einheitliche New Work Konzepte?

Klares Nein! Es gibt nicht das eine „Super-Modell“ für alle Firmen, das man mithilfe eines New Work Experten einführt und dann ist man mit dieser Veränderung durch und muss sich nie wieder damit beschäftigen.

Ganz im Gegenteil: New Work ist eine Einstellung und eine kulturelle Interpretation in Unternehmen, die uns zur ständigen Veränderung bringt. Bei New Work gehen wir mit der Zeit, passen uns und unsere Unternehmen immer wieder den aktuellen Trends und Bedürfnissen der Mitarbeiter an und entwickeln uns stets weiter.

So individuell wie Unternehmen sind, so sind auch die Tools und Veränderungsnotwendigkeiten. Es gibt nicht das eine „New Work“, es gibt verschiedenste Wege mit seinem Unternehmen in die moderne Arbeitswelt zu kommen und dort auch langfristig zu bleiben.

Lasst Euch dazu gerne in unserer Agentur beraten. Wir finden auch für Euch den richtigen Weg in die Zukunft.

Image
logo

Führung 2.0 - Das Update für junge Führungskräfte und moderne Unternehmen

Adresse

YOU’DID Management e.K.

Inhaberin Judith Müller

Deisterstraße 2b
31552 Rodenberg

+49 (0) 151 50478040

Immer up to date..

Folge uns auf:
Bitte beachtet unseren Gender-Hinweis.
logo youdid management